Zum Hauptinhalt springen

Sich im Körper beheimaten

6-Wochenkurs in Körpermeditation

Wir werden in diesem Kurs verschiedene Körpermeditationen im Liegen kennen lernen und praktizieren. Dabei geht es zunächst darum, auf achtsame Weise Kontakt mit dem eigenen Körper aufzunehmen (siehe Achtsamkeit und  Körpermeditation).

Im weiteren Verlauf der Abende werden wir immer tiefere Schichten unseres Körpers kennen lernen und uns mit ihnen vertraut machen. Wir nehmen in erster Linie unser Spür-Bewusstsein zu Hilfe, das von Mal zu Mal feiner, differenzierter und wacher wird. Auch unsere Vorstellungskraft, unser Atem und die Erde unter uns unterstützen uns auf unserem Weg nach innen.

Wir verabschieden uns mehr und mehr von unserer Gewohnheit, mit der Meditation etwas erreichen zu wollen, etwas aktiv zu tun, oder kontrollieren zu wollen. Stattdessen werden wir den Körper sprechen lassen, ihm zuhören, uns für ihn öffnen. Wir lernen, uns in das hineinzuentspannen, was wir wahrnehmen.

 

Wir lassen (spürend) geschehen.

 

Das Liegen erleichtert uns das Loslassen. Tiefe und chronische Spannung im Körper, nicht selten entstanden durch traumatische Erfahrungen in der Kindheit und den daraus entstandenen Überlebensstrategien, darf sich Schritt für Schritt lösen.

Unsere Hingabe an den Moment und an das Leben im Allgemeinen darf sich mehr und mehr entwickeln. Unser tiefes Sein und unser Wesen kommen zunehmend zum Vorschein.

***

Die Körpermeditationen, regelmäßig praktiziert, unterstützen uns darin, mehr und mehr in die Selbstakzeptanz und Selbstfürsorge zu kommen, und innerem wie äußerem Stress gelassener zu begegnen. Sie fördern unsere Resilienz.

***

Dieser Kurs ist ganz besonders geeignet für Menschen, die

  • in der Sitzmeditation chronische Schwierigkeiten haben, aufrecht und entspannt zu sitzen, und dennoch auf Meditation nicht verzichten möchten
  • dauerhaft unter Nervosität und innerer Unruhe leiden
  • unter chronischen Spannungen und Verspannungen im Körper leiden (und den damit verbundenen gesundheitlichen Problemen)
  • das Bedürfnis nach mehr Geerdet-Sein haben
  • vom Tun und Machen mehr ins Sein und in die Hingabe kommen möchten
  • ihren Körper, und das, was er Kostbares bereithält, in all seiner Dimension erforschen möchten (siehe Körpermeditation)
  • sich mehr Präsenz wünschen

Die Körpermeditationen können ihre Wirkung nur entfalten, wenn Sie sich mehrmals die Woche Zeit für sie nehmen. Sie erhalten hierfür die Anleitungen auf CD bzw. als Audiodateien.

    Wenn diese Zeilen Ihre Neugierde wecken und Sie Fragen haben, greifen Sie zum Hörer ;-)! In einem telefonischen Gespräch können wir klären, ob der Kurs das ist, wonach Sie im Moment suchen.

     

    Nächster Kurstermin:

    Corona-bedingt momentan nur auf Anfrage.