Zum Hauptinhalt springen

MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit

8-Wochenkurs nach Jon Kabat-Zinn

In diesem Kurs lernen und erforschen wir einen bewussteren Umgang mit Stress im beruflichen und privaten Alltag. Mit Hilfe von konkreten Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung stärken wir unsere persönlichen Ressourcen und unterstützen damit den Erhalt oder die Wiedergewinnung unserer Gesundheit. Es geht darum, eine ausgeglichene und gesunde Lebensweise zu entwickeln.

Achtsamkeit ist eine jedem Menschen innewohnende Fähigkeit, die ihn oder sie durchs Leben führt und stetig begleitet. Wir müssen diese Fähigkeit nicht erfinden oder erwerben. Was wir tun können, ist diese Qualität bewusst zu entwickeln und sie für unser Wohlbefinden und für unsere geistige und körperliche Gesundheit zu nutzen. Entscheidend ist, dass unsere Aufmerksamkeit so wohlwollend und wertfrei wie möglich ist und ohne Leistungsdruck entwickelt werden kann. So wird sie zu Achtsamkeit, wie sie im MBSR verstanden wird.

Dieses ganzheitliche Achtsamkeitstraining wurde vor über 30 Jahren von Prof. Jon Kabat-Zinn aus den USA entwickelt und unter der Abkürzung MBSR bekannt (Mindfulness-Based Stress Reduction – Stressbewältigung durch Achtsamkeit). Seine Wirksamkeit ist durch Studien belegt. Es wird weltweit in Kliniken, Unternehmen und Kursen erfolgreich eingesetzt.

Bitte beachten Sie, dass es im MBSR-Kurs weder darum geht, ein anderer, ein »besserer« Mensch zu werden, noch sich in irgendeiner Weise zu »optimieren«! Auch ersetzt er keine Therapie. Und schließlich ist die Achtsamkeitspraxis auch keine Technik oder Methode. Achtsamkeit ist vielmehr ein Übungsweg, in dem es darum geht, eine heilsame und gesunde Haltung zu uns selbst und zum Leben einzuüben (siehe Achtsamkeit und Körpermeditation).

Der MBSR- Kurs richtet sich an Menschen, die

  • eigene Stressmuster erforschen und einen neuen Umgang mit ihnen lernen möchten
  • sich wünschen, besser mit körperlichen Beschwerden und Schmerzen umgehen zu können
  • Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz entwickeln möchten
  • mehr Selbstfürsorge lernen möchten
  • mehr Lebendigkeit und Lebensfreude in ihr Leben einladen möchten
  • eine sinnvolle Ergänzung zu ihrer Psychotherapie suchen
  • ein tieferes Verständnis für sich selbst entwickeln möchten

Die Achtsamkeitspraxis kann ihre Wirkung nur entfalten, wenn Sie sich mehrmals die Woche Zeit für die Übungen nehmen. Sie erhalten hierfür die Anleitungen auf CD bzw. als Audiodateien.

Inhalte des Kurses:

  • Achtsame Wahrnehmung des ganzen Körpers in Ruhe – s.g. Body Scan
  • Sitzmeditation, Gehmeditation und sanfte einfache Yogaübungen
  • Umgang mit äußerem und innerem Stress
  • Umgang mit Emotionen
  • Fürsorge für sich selbst
  • Achtsame Kommunikation
  • Übungen für zu Hause

Wenn diese Zeilen Ihre Neugierde wecken und Sie Fragen haben, dann greifen Sie zum Hörer ;-) In einem ersten Gespräch können wir klären, ob der Kurs das ist, wonach Sie im Moment suchen. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie teilnehmen möchten, findet ein weiteres persönliches oder telefonisches Vorgespräch von ca. 30-45 Minuten statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Nächster Kurstermin:

Mittwoch, 19-21.30 Uhr

27.10./03.11.(Herbstferien)/10.11./17.11./24.11./01.12./08.12./15.12.2021

Tag der Achtsamkeit: Sa., 27.November, 11 Uhr bis ca. 17 Uhr

Teilnehmerzahl: max. sechs Personen
Ort: AZ, Adelhauser Str.10, 79098 Freiburg

Kosten

Pro Person 300,00 €

Beachten Sie bitte: Viele Krankenversicherungen erstatten einen Teil der Kurskosten. Näheres erfahren Sie bei Ihrer Krankenkasse.

In den Kosten sind enthalten:

  • Acht Abende von je zweieinhalb Stunden
  • ein Achtsamkeitstag von ca. sechs Stunden
  • ein ausführliches Begleitheft
  • CDs bzw. Audiodateien mit den Meditations- und Yogaanleitungen
  • ein persönliches oder telefonisches Vor- und (auf Wunsch) Nachgespräch